Nachholtermin: Axel Hacke

Axel Hacke liest und erzählt

Verschoben

Axel Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der andere. Er redet über das Leben, erzählt von seiner Arbeit und hat alles dabei, was er im Leben geschrieben hat: tausende Exemplare seiner legendären Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung, dazu einen Stapel von Büchern. Und natürlich geht es in erster Linie um sein allerneuestes Buch: „Im Bann des Eichelhechts und andere Geschichten aus Sprachland“, ein ebenso komisches wie verträumtes und versponnenes Sprachspielbuch. So entsteht jeden Abend ein neues kleines Lese-Kunstwerk, in dem die hergebrachten Trennungen von ernst und unterhaltsam nichts bedeuten, weil in so einem Abend alles drin ist, das Heitere, das Philosophische und das brüllend Lustige.

Ticket kaufen